Mitel 100 | IP-TK-Anlage

Die Mitel 100 ist die TK-Anlage der Gegenwart und Zukunft. Sie hat keine ISDN-Anschlüsse, aber es können maximal 50 IP-Amtszugänge (SIP-Trunks) verwendet werden. Bis zu 200 IP-Systemtelefone oder IP-DECT können angebunden werden. Je nach Ausführung können 4, 8 oder 12 UPn-Telefone je Einheit angebunden werden, sowie 4 analoge Anschlüsse. Die Mitel 100 kann auf bis zu 4 Einheiten erweitert werden.

Systeme der Mitel 100 und OpenCom 100 Familie eignen sich für kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 200 Teilnehmern.

Die Systeme unterstützen die Optimierung von Arbeitsabläufen und binden Homeworker und Filialen ein. Durch die Auswahl und die Flexibilität erhält jedes Unternehmen das passende System - ob ISDN- oder IP-Amtszugänge (SIP-Trunks), Mobilität mit DECT und Integration von Smartphones (FMC), bis zu einer professionellen ACD-Lösung. 

Auf Zukunft programmiert
Die OpenCom-100-Familie besteht aus den Systemen

  • Mitel 100
  • OpenCom100
  • OpenCom 130
  • OpenCom 131
  • OpenCom X320 und OpenCom X320rack
  • OpenCom 150plus und OpenCom 150rack
  • OpenCom 510

Der Ausbau der Systeme von 4 bis 200 Teilnehmer bietet für jede Unternehmensgröße die richtige Lösung. Die OpenCom 100 Systeme zeichnen sich durch leichte Handhabe und einfache Anwendung aus. Und Sie sparen – auch dank der verschlankten Infrastruktur – nebenher noch Betriebskosten. Laden Sie sich die OpenCom 100 Broschüre oder das Datenblatt zur Mitel 100 herunter: